Heuwusler Rosenheim News

Heuwusler Rosenheim News

Neues von Frechdachs (jetzt Susi)

AllgemeinPosted by Patricia Kobsa Mon, September 18, 2017 19:58:04

NEUES VON UNSEREM GNADENBROTTIER SUSI (ehemals Frechdachs)

Ein kleiner Rückblick:

Als sie hier ankam, hatte sie zierliche 640 Gramm, einen knallharten Bauch und tränende Augen. Die Vorbesitzer wurden von ihrem Tierarzt beruhigt, es sei alles in Ordnung. Natürlich wurde umgehend medizinischer Rat eingeholt - per Ultraschall wurde dann final festgestellt, dass sie - und das bei diesem minimalen Gewicht - massive Eierstockzysten hatten, aus denen sage und schreibe 120 ml Flüssigkeit gezogen wurden. Für ein Tier mit einem guten Gewicht schon nicht ganz ohne - bei ihr der Supergau. Allerdings mussten wir handeln, da sie weder richtig fressen noch kötteln konnte, weil die Zysten eben diese Ausmaße angenommen hatten. Also entschieden wir auch hier: Sie zeigt uns, sie möchte, wir versuchen es.

Und jetzt zu heute:

Die ersten paar Tage und auch Wochen waren nicht leicht. Alle zwei Stunden zufüttern und Medikamente geben. Leider gab es ein kleines Tief, als sie plötzlich nur noch schwach auf der Seite lag, ihre Beinchen nicht mehr belasten konnte und schwer atmete. Es hat sich rausgestellt, dass die süße Maus eine Bronchitis und Arthrose in den hinteren Beinchen hatte. Das haben wir jetzt, dank Medikamenten, wieder gut hinbekommen. Sie wohnt jetzt mit 6 anderen Bewohnern in einem großen Gehege und fühlt sich sehr wohl! Sie frisst fleißig, nimmt zu und läuft wie eine Junge durch das Gehege! Wir freuen uns, dass es unserer Prinzessin so gut geht und hoffen, dass sie uns noch lang erhalten bleibt!

Wir wünschen euch noch schöne restliche Ferien und melden uns, wenn es was Neues gibt! 🌸


Selbstständig essen mit ihren neuen Freunden!

Früher: Alle zwei Stunden mit der Spritze zufüttern.

  • Comments(0)//news.heuwusler-rosenheim.de/#post76

Teamzuwachs!

AllgemeinPosted by Kerstin Richter Tue, August 01, 2017 19:16:49
Liebe Heuwusler-Freunde,

ihr wisst ja, wir kommen derzeit nicht immer nach mit aktuellen News, so auch in diesem Fall. Durch den Tierschutz lernt man oft tolle Menschen kennen und manche bleiben;)

So hat unser Team seit einiger Zeit auch wieder ein Mitglied mehr (den Rest stellen wir euch noch nach und nach vor) und wir freuen uns sehr, Patricia im Heuwusler-Team zu begrüssen! Sie ist eine wirklich große Bereichung und unterstützt uns tatkräftig und kompetent. Was will man mehr?!

Nun überlassen wir aber ihr das Wort für eine kurze Vorstellung:

"Hallo!

Mein Name ist Patricia und ich bin 20 Jahre alt.Ich bin mit vielen verschiedenen Tieren aufgewachsen, ob Hund, Katze oder Kaninchen. Ich hatte schon sehr früh das Bedürfnis im Tierschutz aktiv zu sein, um armen oder kranken Tieren zu helfen.

Als ich 6 Jahre alt war haben mir meine Eltern meinen größten Traum ermöglicht: Zwei Meerschweinchen. Von Anfang an war ich gefesselt von diesen wunderbaren Tieren, wie sie durchs Heu wuseln und einen begrüßen wenn man ins Zimmer kommt.

Immer größer wurde mein Gehege und meine Meerschweinchenanzahl. Mittlerweile habe ich 8 eigene Meerschweinchen und ein eigenes Meerschweinchenzimmer, da mir es auch sehr wichtig ist, dass man Meerschweinchen ein artgerechtes Zuhause bietet.

Ich mache auch Urlaubsbetreuungen und helfe Kerstin auch gerne aus als Pflegestelle. Ein Leben ohne Meerschweinchen könnte ich mir nicht mehr vorstellen! Vorallem wenn man immer wieder Seelenschweinchen trifft, die man sofort ins Herz schließt! Ich freue mich sehr ein Teil der Heuwusler zu sein, um Kerstin und Michael zu unterstützen, denn für uns ist es 'nur' ein Meerschweinchen aber für das Meerschweinchen sind wir die Welt!"



  • Comments(0)//news.heuwusler-rosenheim.de/#post75

Neues von Jada und ein neues Gnadenbrottier

AllgemeinPosted by Kerstin Richter Fri, July 28, 2017 13:15:06

Liebe Heuwusler-Freunde,

bei uns bleibt es derzeit turbulent, dennoch wollten wir euch ein kurzes Update geben. Einige Fellnasen durften wieder in ihr Traumzuhause ziehen und auch die nächsten Wochen stehen noch einige Umzüge an.

Bei unserem Gnadenbrotschweinchen Jada gab es wieder Probleme. Bei einer erneuten gründlichen Untersuchung wurde ein ca. 6 cm großer Tumor in der Gebärmutter festgestellt. Nach ausgiebigem Abwägen und unter Beratung mit unseren Tierärzten haben wir uns entschieden, Jada operieren zu lassen. Da es hier nicht nur um den Tumor sondern auch die Entfernung der Gebärmutter ging, war dies keine einfache Entscheidung.

Sehr zu unserer Freude hat Jada die Op gut weggesteckt und erholt sich zusehends. Wenn alles gut geht, sollte sie zumindest keine großen Baustellen oder Beschwerden mehr haben. Danke auch an Jadas ehemaliges Frauchen, die einen Großteil der nicht unerheblichen Tierarztkosten übernommen hat.

Ausserdem kam Meerschweindame Frechdachs zu uns.

Am 28.07 wird die kleine Dame 8 Jahre alt und kann dies, ebenfalls dank unserer Tierärzte, auch in vollen Zügen geniessen. Natürlich gingen Ihre Vorbesitzer vor der Abgabe zum Tierarzt - nur leider vergebens. Als sie hier ankam, hatte sie zierliche 640 Gramm, einen knallharten Bauch und tränende Augen. Die Vorbesitzer wurden von ihrem Tierarzt beruhigt, es sei alles in Ordnung. Natürlich wurde umgehend medizinischer Rat eingeholt - per Ultraschall wurde dann final festgestellt, dass sie - und das bei diesem minimalen Gewicht - massive Eierstockzysten hatten, aus denen sage und schreibe 120 ml Flüssigkeit gezogen wurden. Für ein Tier mit einem guten Gewicht schon nicht ganz ohne - bei ihr der Supergau. Allerdings mussten wir handeln, da sie weder richtig fressen noch kötteln konnte, weil die Zysten eben diese Ausmaße angenommen hatten. Also entschieden wir auch hier: Sie zeigt uns, sie möchte, wir versuchen es.

Damit die kleine Prinzessin wieder ordentlich zulegt und sich weiter erholt, wird derzeit eigentlich fast nonstop zugefüttert. langsam arbeiten wir uns wieder auf ein halbwegs "normales" Gewicht vor und sie beginnt wieder selbst zu fressen. Alles in allem sind wir sehr zufrieden mit den kleinen Fortschritten, die sie macht.

Mit ihren bald 8 Jahren wollen wir, dass sie einfach nur entspannt ihren Ruhestand geniessen darf. Also wird sie als Gnadenbrotschweinchen bei uns bleiben - auch um im Auge zu haben, ob die Zysten wiederkehren etc.

Das war´s in Kürze von uns - wir wünschen Euch eine wunderschöne Urlaubszeit und melden uns, sobald es wieder etwas Neues gibt!







  • Comments(0)//news.heuwusler-rosenheim.de/#post74

Traumfrau gesucht!!!

AllgemeinPosted by Kerstin Richter Wed, July 05, 2017 18:47:27
Liebe Heuwusler-Freunde,

wie die letzen Wochen schon auch, geht es hier wirklich rund! Nun haben wir nur noch ein Pärchen und ein paar nette Junggesellen, die auf der Suche nach der Traumfrau sind.

Also Ladies, aufgepasst!


Ich bin Olaf - dass ich cool bin wie mein Namensvetter sieht man ja wohl! Meine WG hier ist zwar ganz nett, aber ich brauch echt ein paar Chicas, wo ich Chef sein kann. Also, Traumfrauen, Möhre aus der Schnute und ab, Eure Bewerbung schicken...ich freu mich!!!



Du und cool...ja ne is klar. Ich bin Sven und teile mir derzeit mit der Laaberbacke unser Penthouse. Er meint er ist der Chef...ich lach mich kringelig. Ich bin doch eindeutig die bessere Wahl. Ich bin charmant, kenne mich bestens aus mit Futter, manchmal teile ich sogar! Also...meine verehrten Damen...meldet euch!



Ich bin Boomer..mehr muss ich ja nicht sagen ..oder? ( kurzes Gespräch mit dem Gurkenschnibbler)....na gut..muss ich doch...also..ich hab bisher mit ner tollen Frau zusammen gewohnt, deutlich älter als ich...die ist nun leider über die Regenbogenbrücke gegangen. Nun such ich also wieder nen netten Eigenbau mit toller Besetzung. Bewerbung inklusive Fresskorb bitte an mich. ich delegier dann den Gurkenschnibbler entsprechend.



Ich bin Grisu - ja, wie der Feuerwehrmann! *stolz gugg.
Hatte bisher ne WG mit meiner Schwester aber wird echt mal Zeit, dass ich ausziehe. Die nervt!!!!Wenn sich also eine gechillte, nette WG fände, ausreichend Platz und Personal inklusive, wär ich happy.



So ihr Lieben - wir wurden delegiert, die Bewerbungen zu sichten und freuen und auf Eure Mails!



  • Comments(0)//news.heuwusler-rosenheim.de/#post73

Es geht rund!

AllgemeinPosted by Kerstin Richter Tue, June 20, 2017 15:31:20
Hallo liebe Heuwusler-Freunde,

nachdem nun auch Caramella, Nelly und Freya ein Traumzuhause gefunden haben dürfen am Wochenende Odin und Emmy gemeinsam auf ihren Traumplatz ziehen. Auch Kasper, der wieder kam, weil seine Dame doch umentschieden hat, zieht in den nächsten Tagen aus.

Es geht rund bei uns! Durch die ganzen Auszüge kamen wir gar nicht dazu, unsere Neuankömmlinge einzustellen. Was sollen wir sagen? Nun sind sie eingestellt und 3 davon dürfen ebenfalls in den nächsten 2 Wochen schon wieder umziehen.

Die andren Notnasen könnt ihr Euch gerne anschauen und euch verlieben!
Ansonsten wünschen wir euch weiterhin schöne sonnige Tage.

Wir werden nun ersteinmal unsere Fellnasen mit Wassermelone erfrischen und die Füsse ins Plantschbecken hängen!

  • Comments(0)//news.heuwusler-rosenheim.de/#post72
Next »